Grünes Band - Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt

„Wir spüren, dass die globale Vernetzung mehr und mehr zunimmt. Wir arbeiten mehr miteinander, wir tauschen uns untereinander mehr aus, wir lernen und wissen mehr voneinander. Daraus ergeben sich, wenn wir aufeinander zugehen, auch immer wieder neue Perspektiven. Und aus Perspektiven können Chancen werden – sei es in der Wirtschaft, sei es in der Wissenschaft, sei es in der Kultur oder in anderen Bereichen (…).“
Auszug aus der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur 15. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 3. Juni 2015 in Berlin

Der Begriff Nachhaltigkeit ist zu einem der wichtigsten Worte geworden, die uns Menschen begleiten, antreiben und bewegen. Denn nachhaltige Entwicklung heißt, Umweltgesichtspunkte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Kriterien zu berücksichtigen. Eine Zielstellung, die der HUSS-MEDIEN GmbH mit den Fachmagazinen gastronomie & hotellerie sowie GV-kompakt besonders am Herzen liegt. Aus diesem Grund haben wir 2012 erstmalig das „Grüne Band – Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt“ vergeben und lobten diesen 2018 nun zum vierten Mal aus.

Interessierte erhalten unter dem Menüpunkt „Bewerbung“ alle Informationen für die Teilnahme.

Eindrücke von der jüngsten Preisverleihung erhalten Sie hier.

 

 

Ausgezeichnete Ideen – Preisträger der letzten Jahre

Kompostierbare Servietten und Verpackungen
In der Gastronomie spielt der gedeckte Tisch eine überaus wichtige Rolle. Der erste Eindruck zählt. Lesen Sie mehr...

Fairer Kakao für Tiefkühlbackwaren
Vandemoortele, Hersteller von Tiefkühl-Backwaren sowie Margarine, kulinarischen Ölen und Fetten, wurde 2016 mit dem Grünen Band ausgezeichnet. Lesen Sie mehr...

Vorreiter für Ökologie und Soziales
Das Nachhaltigkeitskonzept von Demeter-Felderzeugnissen (DFE) bezieht sich nicht nur auf externe Prozesse, sondern auch auf die innerbetrieblichen. Lesen Sie mehr...